Aufgrund der aktuellen Lage zu SARS-Covid19 finden nur eingeschränkt Veranstaltungen statt, bitte meldet euch vorab telefonisch unter 01777997676.

Jugendverbandsarbeit

Damit Früchte gut reifen oder Samen gut keimen, braucht es guten Boden, guten Halt, die Wurzeln müssen sich leicht ausbreiten, um eine kraftvolle Pflanze auszubilden. Ähnlich ist es mit guten Strukturen welche Kreativität, Engagement und das jugendliche Feuer leiten und anregen gut zu wachsen. Um wirklich was zu bewegen braucht es neben einer guten Idee, Tatendrang und Mut auch ein Netz an Unterstützern, Möglichmachern und Potentialentfaltern. Dies ist die Aufgabe der Jugendverbandsarbeit, wir schaffen eine Plattform, ein Netzwerk für Ideengeber, Verwirklicher  ​und Mitmacher. Gemeinsam können wir richtig viel erreichen, dies reicht von deinem Haus, über deine Stadt, bishin zu politischen Entscheidungsträgern. Wir wollen möglich machen, dass ihr eure Zukunft mitgestaltet. Aus diesem Prozess entstand bspw. das Jugendforum 2020, die Homepage uh-kreis-entdecken.de, regelmäßige Jugenddialoge im ganzen Unstrut-Hainich-Kreis, Arbeitseinsätze, viele Ideen und Begleiter. Wir freuen uns auch wenn du dabei bist.

 

Jugendforum

Das Jugendforum Bad Langensalza bietet jungen Menschen zwischen 12-27 Jahren eine Plattform, welche sich um die Belange, Bedürfnisse und Wünsche unserer Jugendlichen und jungen Erwachsenen kümmert. In den letzten Monaten entstanden ein Jugendforum, ein Jugendrat, ein Imagefilm, sowie Kontakt und Austausch zu vielen jungen Menschen, welche sich regelmäßig engagieren und lernen sich für das einzusetzen, was ihnen wichtig ist.

Mindestens einmal monatlich findet ein Treffen der Teilnehmer statt, um Aktuelles zu besprechen. Einmal jährlich wird ein Gruppenausflug durchgeführt, was das ganze Team stärkt.

Hast du Lust unsere Welt hier vor Ort mitzugestalten? Etwas zu verändern? Dann sei dabei, werde Teil dieser Bewegung: jugendforum@zwiwel.net .

 

Das Projekt ist gefördert, durch die lokale Partnerschaft für Demokratie im Landkreis Unstrut-Hainich „Gemeinsam Zukunft gestalten“, dem Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend mit Ihrem Bundesprogramm „Demokratie leben!“, sowie dem Thüringer Ministerium für Bildung, Jugend und Sport mit ihrem Landesprogramm für Demokratie, Toleranz und Weltoffenheit „Denkt bunt“.

JUFO Logo.png

Unser Jugendrat

FELIZWEI%20Kopie_edited.jpg
LISA%20Kopie_edited.jpg
MAX%20Kopie_edited.jpg
 

Pipe

Pipelogo Kopie.png

Idyllisch gelegen befindet sich das von der Stadt gepachtete 18.000 m2 große Grundstück im ruhigen Süden der Stadt Bad Langensalza. Die grauen Falten der Vergangenheit sind noch spürbar aber kaum mehr zu erkennen. 2019 übernahmen wir nach einjähriger Vorbereitung gemeinsam mit unserer Stadtverwaltung die Verantwortung für das Gelände. Eine wundervolle Oase für jung und alt, Skater, Sportler, Relaxer uvm. soll entstehen. In den 10 Jahren zuvor wurde der Ort verwildert, war Plattform für Vandalismus und Drogenhandel aller Art. Seit dem fließt wieder frischer Wind in das Projekt. Eine wirksame Anzahl junger Menschen hat sich zum Projekt Pipe zusammengeschlossen. Gemeinsam beleben wir das Objekt mit Festen, Workshops, Arbeitseinsätzen und sind seit 2020 täglich vor Ort. Es befindet sich nun Strom und ein selbsterschaffener Bürokomplex sowie Sitzmöglichkeiten, Volleyballplatz und Platz zur kreativen Entfaltung auf dem Gelände. In den nächsten Jahren wird hier mehr und mehr ein Skate- und Bürgerpark entstehen. Gemeinsame Konzept sind in der Entwicklung, Familien sollen sich wohlfühlen, Sportler verschiedenster Arten sich auspowern, Kinder und Jugendlich werden Platz für Entfaltung, Spiel und Rückzugsmöglichkeiten finden. Unser Park ist saisonal von Mai bis November offen und freut sich über jede Wertschätzung und deinen Besuch!

Feste Kooperationspartner für das Betreiben des Skate- und Bürgerparks ist die Stadt Bad Langensalza mit unserem wunderbaren Nachbarn, dem Bauhof.

b122dbdc-9218-4f5d-a0b3-fbbcf0b351ae.JPG
7f844f10-0036-4216-b64f-7ee03e086a64.JPG
e874afd5-6428-4ae7-962a-f3e86aad89a9.JPG
b69438f5-7cd5-4631-9c20-3f8da7c300ae.JPG
Pipe Bild.jpeg
bcd12383-2aa5-4c1b-b5ef-3b24d73619e6.JPG
 

Jugendcafé

Aus unserer Aktion Make Things Happen im Juni entstand die Vision ein Jugendcafé von und für Jugendliche in Bad Langensalza zu etablieren.  Anstoß gab zum weiteren die Schülerbefragung mit 7 Schulen im Februar, bei welcher sich viele Jugendliche positiv über das Vorhaben meldeten. 

Wir möchten Jugendlichen ermöglichen, ein Café unter Eigenregie zu führen, das Programm und das Angebot, sowie Dekoration und Öffnungszeiten selbst zu wählen, zu Kellnern, sowie alles rund herum zu organisieren.

Dabei stehen wir ihnen als Zwischenwelten Verein tatkräftig zu Seite, vor allem wenn es um unbekannte Dinge wie Finanzierungen geht.

Seit kurzem können wir nun das Ambiente des ehemaligen „Eulenspiegels“ nutzen, welches sich am Burgtheater befindet.

Die Möglichkeit, die uns und den Jugendlichen damit gegeben ist, soll auf jeden Fall zahlreich genutzt werden.

In einigen Arbeitseinsätzen waren bereits viele fleißige Hände kräftig tätig. Es wurde gehämmert, gemalert und gesprayt. Und auch weiterhin zählen wir auf eure aktive Teilnahme. 

Ihr habt Lust mitzumachen? - Dann meldet euch gerne bei uns.

Möglich gemacht werden die Projekte und das Wirken im Jugendcafe durch feste Kooperationspartner wie die Kiesow Stiftung und Aktion Mensch, Landintakt sowie auch die Amalien Apotheke.

39A3B18D-669A-4F64-87D6-491335598CAC.JPG
2D69965D-1B94-43AD-81B3-E9CC01B09BB5.JPG
E73CD8F3-E84C-4EA9-848C-F6F5FE048413.JPG
13499b63-cd06-48c9-bb39-9015b27cbd7a.jpe
970ecc46-6762-4c67-8e20-da85f79e2c32.jpe
DB7DA8FA-FF9A-4BE1-8747-7FE360233B63.JPG
ACFE67D2-E46C-4F1B-A2D9-EDA84B350FA9.JPG